Seite aktualisiert 18.06.18

   
   

Romeo von Kassandra   
Deutscher Schäferhund,
Rüde

Langstockhaar, schwarz-braun
geb. 01.11.05
verst. 15.07.16
 

Rosita vom Finkenschlag   
Deutscher Schäferhund
Hündin

Langstockhaar, schwarz-braun
geb. 10.03.07
verst. 31.08.17
 

       

Fotos
und  mehr

 

hier geht es zu den Fotoseiten

Abstammung

 

Vater:  Nanuk von Kassandra
Mutter: Debby von Kassandra

Züchter:

Zwinger von Kassandra
 

  Vater:   Nando vom Gollerweiher
  Mutter: Eischa vom Finkenschlag

Züchter:

 

Ausbildung

 

 wir sind Mitglied bei der OG Simmerath des Vereins für Deutsche Schäferhunde
und im MV HSV Zülpich des DVG

 

 

     

A

B

C

ges.

Prfg BH OG Simmerath 13.05.07

.

 

 

best.

Prfg SchH1 OG Simmerath 09.05.09

85

86

84

255

Pokal SchH2 OG Broichweiden 02.08.09

 

78

 

 

Pokal SchH
B2/C1
OG Simmerath 23.08.09

 

87

80

 

Pokal SchH2 OG Simmerath 18.07.10  

80

   
Prfg FPr3 OG Simmerath 02.10.11

85

 

 

85

Prfg FPr3 HSV Zülpich 18.03.12

82

   

82

Prfg FPr3 OG Höfen 10.06.12

44

      ---
Pokal IPO2 OG Simmerath 15.07.12  

83

80

 
Prfg IPO2 OG Simmerath 07.10.12

95

83

83

261

Prfg FPr3 OG Simmerath 12.05.13

80

   

80

Prfg

FPr3

OG Simmerath

10.05.14

0

 

 

0

Prfg

BgH1

OG Simmerath

10.05.14

 

91

 

91

Prfg FPr3 OG Simmerath 19.10.14

75

 

 

75

Prfg

FPr3

OG Simmerth

17.05.15

93

 

 

93

Pokal

FPr3

PHV Atsch-Breinigerberg

29.11.15

88

 

 

88

 

 

 

       

A

B

C

ges.

Prfg BH OG Simmerath 03.10.10

.

 

 

best.

Prfg FPr1 OG Simmerath 02.10.11

93

 

 

93

Prfg FPr2 HSV Zülpich 18.03.12

96

 

 

96

Prfg FPr3 OG Höfen 10.06.12

78

 

 

78

Pokal BH OG Simmerath 15.07.12  

51

 

51

Prfg FPr3 OG Simmerath

07.10.12

96

 

 

96

Prfg FPr3 OG Simmerath

12.05.13

0

 

 

0

Prfg FPr3 OG Simmerath

10.05.14

70

 

 

70

Prfg BgH1 OG Simmerath

10.05.14

 

93

 

93

Prfg FPr3 OG Simmerath

19.10.14

75

 

 

75

 

 

 

 


 

 

 

wir wollten zwar noch die BgH 2 machen,
aber Romeo ist nicht mehr so fit,
wir fährten daher nur noch,
allerdings machen wir trotzdem noch
Unterordnung, er hat noch Freude dran,
wenn dabei genug gespielt wird

Rosita sollte eigentlich auch noch die BgH 2 machen,
aber auch ihr geht es nicht mehr so gut und sie
hat auch keine große Lust mehr auf Training.
Sie geht ab und zu mit zum Fährten und kommt
oft mit zum Platz und macht
ein bißchen Unterordnung mit viel Spiel,
das macht ihr noch Spaß

Spitzname

 

  
             "Dicker"  "Plüsch"                                                     

        "Mausekind"   "Lieschen"   "Rosili"

Gesundheit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   HD und ED geröntgt am 06.02.07
      Befund:   HD: "a normal"   
                       ED:  "normal"

Romeo ist eigentlich nie krank, hoffentlich bleibt das so,
selbst Durchfall hat er sehr selten, ein robuster Kerl

 20.03.08
 Pfote verletzt,  die Zehe ist nicht richtig verheilt, steht etwas hoch,
 behindert ihn aber nicht

  Romeo hat unten von einem Schneidezahn nur noch einen
  Stumpf stehen, hat er sich irgendwann ausgeschlagen,
  ohne dass ich es bemerkt habe,
  ebenfalls fehlt an einem Fangzahn ein Stück aus  unbekanntem Grund

  27.09.09 Zusammenprall Romeo und Rosita
  oben ein Schneidezahn rausgebrochen

Komplettröntgen April 2011:
Hüfte, Rücken, Ellenbogen:

Ergebnis: perfekt in Ordnung

 

 

 

 

 

 

 

September 2012
 vertreten, starkes Humpeln, Tabletten,
 1 Woche wieder ok, dann schon wieder vertreten,
  aber nur 3 Tage gehumpelt und nach 1 Woche IPO2
  problemlos abgelegt

 

April 2013
Nach einem Othämatom hat Romeo jetzt ein Knickohr

2014
Romeo wird älter, öfter Rückenprobleme, ab und zu leichtes
Humpeln,
er ist so chaotisch wie er immer war, aber die Ruhepausen
werden deutlich länger

 

Juli 2015

er wird alt, sieht nicht mehr ganz so gut,
wird wackelig in der Hinterhand,
die Pausen werden länger,
aber grundsätzlich ist er immer noch gut gelaunt

November 2015

Romeo hat etwas Arthrose, vor allem in den Pfoten,
es ging ihm überhaupt nicht mehr gut. Seit etlichen Wochen
bekommt er Schmerzmittel und Seniorentabletten und er ist
wieder richtig fit, aber er sieht nicht mehr so gut

2016

Romeo hat seit geraumer Zeit DM, fortschreitend, das ist
der Grund dafür, dass er kaum noch laufen kann

    HD und ED geröntgt am 11.03.09:
   
    Befund: HD: "a normal"
                       ED:  "normal"

19.08.08
hinten eine Kralle ausgerissen, Kralle ist neu schief gewachsen und stört, wenn sie nicht geschnitten wird
 

27.09.09:
unten ein Schneidezahn bis auf einen spitzen Rest rausgebrochen
beim Zusammenprall mit Romeo

Seit Januar 2010 verliert Rosita oft viele Haare im
Kopfbereich, die Haut wird dann ledern und schuppt,
jucken tut das aber offensichtlich kaum, Allergietest
ergab Allergie auf jede Menge Futter und Alltägliches, ob es
daran liegt, ich bin nicht sicher;
darüberhinaus hat sie immer starke Probleme mit
den Ohren, Futter entsprechend umgestellt

November 10:
Vollnarkose nötig, Ohren in katastrophalem Zustand,
Probe ergab Streptokokken, Staphylokokken,
4 Wochen Antibiotikum gegeben,
jetzt, Stand 10.01.11 wird es wieder schlimmer

im Verlauf des Sommers 2011 alles ok, Ohren und auch volle
Behaarung am Kopf, jetzt (Nov 11) wird es wieder schlimmer,
das Problem scheint ein Winterproblem zu sein

Juni 2012:
Wir vermuten ein Problem mit dem Rücken,
 ohne Anlauf springt sie nicht mehr in den Hänger und
 ab und zu zeigt sie Schmerzen, auch ist sie sehr steif wenn sie
 länger gelegen hat, wir werden demnächst den Rücken mal
 röntgen lassen,
 die Ohren sind immer noch nicht in Ordnung, aber wir
 haben es gerade so im Griff

  September 2012
  Rosita wird inkontinent in Ruhephasen, wahrscheinlich eine
  Spätfolge der Kastration, sie bekommt jetzt Tabletten dafür und
  wir hoffen, dass es funktioniert.
  Darüber hinaus eine leichteSchilddrüsenunterfunktion festgestellt,
  die vermutlich der Grund für Ihre Fell-u. Ohrenprobleme, ihren
  Hang zum Dickwerden und ihre zeitweise Apathie/Lethargie
  erklären, auch dies werden wir behandeln lassen

  Frühjahr 2013
  Die Tabletten gegen die Inkontinenz wirken, es ist nicht mehr
  vorgekommen,
  die Schilddrüsentabletten wirken ebenfalls, sie ist lebhafter,
  die Fellprobleme sind geringer geworden, allerdings
  hat sie immer wieder Probleme mit den Ohren

 2014
 zur Zeit halten sich die Hautprobleme sehr in Grenzen und
 die Ohren sind auch seit längerer Zeit ok

 

Juli 2015

Spondilose an einem Halswirbel, Rückenprobleme hinten,
sie läuft langsam, kommt nicht mehr richtig mit

Aber seit einigen Wochen bekommt sie Schmerzmittel,
das hilft ihr sehr und sie ist wieder viel fitter,
spielt auch oft mit Grischa

2016

Rosita hat schwere Arthrose vorne in den Beinen,
aber mit einer leichten Dosis Schmerzmittel geht es ganz gut

2017 geplatzter Milztumor

Eigenheiten
Eigenschaften

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Romeo ist ein Eigenbrödler,
allerdings muß man ihn ab und zu mal richtig durchknuddeln, das mag er

Er ist ein richtiger Chaot

Romeo ist stur und versucht immer wieder, seinen Kopf durchzusetzen, manchmal ein sehr schwieriger Hund

er nimmt sich beim Freilaufen die Freiheit,
auch mal quer durch den Wald einem Geruch hinterher
zu spurten (außer Sicht), ist dann in seinem "Kick" nicht mehr ansprechbar, also muss er oft an 8m Flex-Leine,
aber er hat es immer eilig und will immer schnell weiter,
er neigt zur Hektik und da es ihm nicht schnell genug geht,
zieht er gerne

bei Katzen spurtet er auch los und überhaupt wenn
er etwas Interessantes/Unbekanntes sieht, stützt er
drauflos, aber auch das wird besser
 (30.06.11: meist kein Spurt mehr, wenn ich die Katze
 gleichzeitig mit ihm sehe reicht ein "nein")

er randaliert, wenn der Briefträger kommt

Romeo mag Leute sehr, allerdings nicht unbedingt Kinder

aber wehe, man geht ihm wirklich ernsthaft an die Wäsche,
dann wehrt er sich

andere Rüden mag er auch nicht, er pöbelt alle an,
aber jetzt im Alter ist es etwas besser geworden

      

Rosita ist anhänglich, besonders auf ihr Herrchen fixiert,
aber sie beschäftigt sich auch manchmal alleine mit
Knabbereien oder
Ballspielen oder Hummeln jagen

Man muss mit Rosita etwas anders umgehen, sie ist ein
richtiges Sensibelchen, kann aber
auch stur sein

sie nervt Romeo oft, und vor allem hat sie so
langsam das Sagen, wenn sie in der Treppe liegt,
geht er nicht vorbei

Rosita hört nur, wenn sie will, also läuft sie
auch oft an der Flex-Leine, allerdings läuft sie locker
entspannt ,
sie stürzt sich allerdings nicht sofort auf alles,
ist eher etwas unsicher,

30.06.:
 sie benimmt sich bei Katzen mittlerweile schlimmer
als Romeo, wie ein Furie

Rosita randaliert natürlich ebenfalls beim Brieftäger

Sie läßt sich von Fremden nicht am Kopf von vorne anfassen,
dann schnappt sie

 


    Lieblings-
spiele

 

   

   aller Spielkram, den man so auf den
   Fotoseiten  sieht zum Rumschleppen,
   Spielen am liebsten mit Schleuderbällen,
   auch ein Spielzeugreifen ist sehr beliebt,
   
unterwegs am liebsten Tannenzapfen werfen,
   auf dem Platz Fun-Mot und Beißwurst,
   Lieblingsspiel ist helfen bei der Gartenarbeit
 

  Hummeln und Wespen: jagen, fangen, töten,
  fressen,

  hinter Blättern oder geworfenen  Grasbüscheln   herspringen, oder auch hinter Schnee,
  alle Sorten Bälle,
  mit irgendwelchen quietschenden 
  Plüschspielzeugen spielen,

  Mauselöcher untersuchen,  4 Mäuse hat sie schon erlegt,
  auf dem Platz liebt sie Bälle