09.05.09        
   An einem strahlend schönen Samstag habe ich es gewagt,
mit Romeo bei uns in der OG Simmerath zur SchH1 Prüfung anzutreten


Fährte

 

hier beobachten wir, wie ein anderer Prüfungsteilnehmer seine SchH1 Fährte legt, ich bin sehr nervös

               hier fange ich an, unsere Fährte zu legen
               

  

 

jetzt geht es los, Romeo und ich auf dem Weg zum Leistungsrichter

 

               Anmeldung beim Richter
               

                                 Romeo hat Witterung aufgenommen und beginnt zu suchen
                               


 ich bleibe stehen, bis ich das Ende der 10m-Leine in der Hand habe

Romeo macht seine Sache gut


er hat den ersten Gegenstand erreicht und verweist ihn korrekt (im Platz ist er durch das hohe Gras natürlich nicht zu sehen)

 

 

Romeo sucht super, obwohl er noch nie in so hohem Gras gefährtet hat

 

auf dem  letzten Schenkel der Fährte verläßt ihn etwas die Kondition, dann muss er noch mehrmals nießen,
wahrscheinlich wegen Pollen,
und dadurch hat er beim letzten Gegenstand zwar kurz gehalten aber nicht verwiesen,
stattdessen orientierte er sich zu mir,
schade,
aber wir haben es geschafft
 

 

der Richter trägt seine Bewertung unserer Fährte vor:
85 Punkte  gut

 

Damit haben wir den ersten Teil der Prüfung bestanden


 

Unterordnung

 

Wir haben mit der Ablage unter Ablenkung begonnen

Abholen von der Ablage

   

Freifolge

   Freifolge im Laufschritt

   

Romeo ist gut drauf, freudig und aufmerksam

 

Gehen durch die Gruppe
                              hier hängt Romeo nach

                   

hier machen wir es bestens

      

     "Sitz"

                                                  
                                                                  "Platz"
                                                           
 

  "Fuß" nach dem Heranrufen aus dem "Platz",
da hatte ich Romeo verwirrt und er hatte dadurch
nicht richtig vorgesessen,
dieser Fehler von mir hat uns ein paar Punkte gekostet

 

 

Apportieren

  beim Apportieren auf ebener Erde läuft
  Romeo mal wieder einen Bogen, statt
  zügig mit dem Holz zu mir zu kommen

 

 

 

 

   

   Bringen über die Hürde

 

 

 

 

   

   Bringen über die Schrägwand

 

 

 

 

   bei allen Apportierübungen haben wir einige Punkte verloren, da wir da noch etliches dran verbessern müssen


    Auf dem Weg zum "Voraus",
   da läuft Romeo viel zu weit vom Fuß weg,
   aber er liebt "Voraus" und hat es eilig

    Romeo ist sehr schnell ans Ende
   des Platzes gelaufen und macht
   dort "Platz"

 

 

 

 


                          Abmelden

              


geschafft, wir sind durch,
wir hören uns die Bewertung an:  86 Punkte
 

Damit haben wir auch den zweiten Teil der Prüfung bestanden


 

Schutzdienst

Romeo beim Revieren

   Stellen und Verbellen,
  da müssen wir noch viel dran arbeiten

 


die Fluchtvereitelung klappt sehr gut

  

 auf dem Weg zur langen Flucht

   Angriff abwehren

                  

 

       

geschafft, 84 Punkte

 

SchH1 bestanden !!!


 

 

Am Sonntag dann die Siegerehrung

Romeo, 2. von links, hampelt mal wieder rum

       wir holen uns unseren Preis ab
       ( 1 Fährtenwurst und ein Spielzeug)

 

 

 

 

 

   

    Romeo möchte natürlich gleich an die Wurst

   er darf mal dran lecken

 

 

 

es war ein schönes und erfolgreiches Wochenende

 

 

Bilder von Rosita gibt es demnächst auch mal wieder,  sie war am Prüfungstag auch immer dabei,
aber Fotos von ihr haben wir nicht gemacht, Romeo war nun mal die Hauptperson.

 

 

Fortsetzung der Fotos      klick          hier